Die langfristigen Auswirkungen von Stress sind nicht immer sofort erkennbar, können sich aber schleichend aufbauen und das Wohlbefinden des Einzelnen nachhaltig beeinträchtigen. Angst, Depressionen, Herz­erkrankungen, Gewichts­zunahme, Schlafstörungen, Konzentrations­probleme und Leistungseinbußen sind Beispiele für die Auswirkungen. Wenn ein Mensch in einem Zustand längerer Belastung bleibt, schwächt sich die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegenüber solchen Bedingungen ab. Deshalb kümmern wir uns um Stress.
Mit dem TPS können die Parameter Hautleitwert, Herz-Raten-Variabilität, Atmung und Temperatur aufgenommen und entweder via Smartphone / Tablet oder Verbindung zu einem Enkoder sicht- und auswertbar dokumentiert werden.
Ansichten
920 Ansichten insgesamt
0 Members Views
920 Öffentliche Ansichten
Auf Sozialen Netzwerken teilen
Link teilen
Verwenden Sie einen permanenten Link zum Teilen in sozialen Medien
Per Mail teilen

Bitte Anmelden um dies zu teilen video per E-Mail.

In ihre Webseite einbetten