Sensomotorik und Reflexologie Grundkurs: Persistierende frühkindliche Reaktionen

Sensomotorik und Reflexologie Grundkurs: Persistierende frühkindliche Reaktionen

Nicht altersgerecht gehemmte Reaktionen beeinträchtigen nachhaltig die motorische Entwicklung. Immer mehr Heranwachsende zeigen Auffälligkeiten im ­Bereich der Motorik. Fortbestehende frühkindliche Reaktionen spielen hierbei oft eine wesentliche Rolle.
Dies berührt nicht nur die tägliche Arbeit von Ergotherapeuten; auch etwa ­Logopäden und Pädagogen begegnen diesem Problem und seinen Aus­wirkungen auf ihrem ureigenen Arbeitsgebiet täglich.
Sie erfahren in diesem Kurs etwas über die neuromotorische Entwicklung und ihre Bedeutung für die Grob- und Feinmotorik. Über eine kurze Darstellung der typischen Reflexhemmung erschließen Sie sich die wichtigsten Inhalte der ­sensorischen Reifung und deren Bedeutung für das Lernen.
Der Kurs vermittelt Ihnen anhand von videogestützten Fallbeispielen einen ­soliden
Überblick möglicher Auffälligkeiten. Sie erschließen sich praxistaugliche Erkennungs­merkmale und darauf aufbauende Trainingsschritte zur Förderung der motorischen Entwicklung. Das sichere Bewerten von Testergebnissen wird gemein­sam umfassend erarbeitet.
Sie erfahren grundlegende Zusammenhänge zwischen der motorischen ­Entwicklung und der auditiven und visuellen Wahrnehmung; damit erweitern Sie nachhaltig Ihre fachübergreifenden Behandlungs- und Fördermöglichkeiten.
Nach diesem Kurs werden Sie Hinweise auf fortbestehende frühkindliche ­Reflexe leichter erkennen und die darauf notwendigen Handlungsfolgen ­ableiten ­können.

Sie können die Inhalte dieser eLearning-Qualifikation in Ihrem eigenen Tempo abrufen.

299,00 €
299 EUR 299,00 €
193,28 €
Zuletzt aktualisiert 17.08.2022
Zeitaufwand 5 Stunden 10 Minuten
Mitglieder 3