MediTECH Electronik GmbH - Warnke-Verfahren: Hören - Sehen - Bewegen
05-03-12

Neue Fortbildung mit Dr. Gündel – Themenkurs: Sensomotorik und Reflexologie

Sensorische Integration

Körperstellungen und -bewegungen, Fühlen und Tasten, Hören und Sehen sowie Riechen und Schmecken sind hochverifizierte organische Abstimmungsleistungen, die sich auf neuronaler Grundlage organisieren. J. Ayres (1979) bezeichnete dieses Phänomen als einen Prozess der Sensorischen Integration. Sensorische Leistungen stellen die Voraussetzungen für das Bewegen und Handeln, das Sprechen und der kommunikativen Interaktion sowie für das Lernen und Denken dar.

Alle Informationen, die mit unseren Sinnesorganen aufgenommen werden, gelangen zur Verarbeitung und Deutung zum Gehirn. Entsprechend der subjektiven Bedeutsamkeit kommt es meist zu sinnvollen, der jeweiligen Situation angepassten, zu angemessenen motorischen, emotionalen, kognitiven und sprachlichen Handlungen. Neurobiologen weisen darauf hin, dass dies ein auf der Basis neuronaler Netzwerke komplexes Geschehen ist. Sie schließen vereinfachte additive Denkmodelle aus.

Sensorische Integration ist ein lebenslanger Prozess, der bereits im Mutterleib beginnt und sich vor allem in der frühen Kindheit qualitativ entwickelt.

In pädagogischen und therapeutischen Kontexten sollten Angebote ein Anregungsfeld für das sensorische und motorische Lernen sein, in der folgende Ziele im Mittelpunkt stehen:

  • Verbesserung der Neuralintegration und Selbstorganisation
  • Stärkung des Selbstwert- und Leistungsgefühls
  • Entwicklung von Bewegungsfreude und Erkundungsdrang

In diesem Kurs werden die Referenten den Kursteilnehmern neben theoretischen Grundlagen auch sensorische Eigenerfahrungen in den taktil-kinästhetischen, den vestibulär-kinästhetischen sowie visuellen und auditiven Wahrnehmungsfeldern vermitteln. Diese sollen zu praktischen Ansätzen in der sensorischen Therapie bzw. im pädagogischen Tun führen.

TIPP:
Neben diesem neuen Kurs bieten wir am 17./18. November 2012 einen weiteren neuen Themenkurs zu Sensomotorik und Reflexologie an: Umgang mit Verhaltensbeeinträchtigungen. Dieser Kurs wird als Supervisionskurs für die Ausbildung zum Zertifizierten Lerntrainer nach Warnke® anerkannt.  



Nach oben   Inhalt drucken

Schnelleinstieg für Sie


Kontakt



MediTECH Electronic GmbH
Langer Acker 7
30900 Wedemark (OT Bissendorf)

Telefon:  +49 (0)5130-97778-0
Fax:   +49 (0)5130-97778-22

E-Mail: service@meditech.de


Kundenbereich



Passwort vergessen?

Termine



Warnke®-Verfahren: Grundkurs in der Region Hannover

20.09.14 - 21.09.14

Referent: Ralph Warnke

Ort: D-30900 Wedemark
MediTECH Wedemark

Mehr Termine