Zentrale Hörfunktion testen

Fundiertes Hörtraining zeichnet sich dadurch aus, dass es zunächst zentrale Hörfunktionen und damit den Stand des Hörverstehens bewertbar erfasst. Das hörFit-Verfahren überprüft die folgenden wichtigen zentralen Hörfunktionen:

Zeitverarbeitung

Wichtig für das sichere Unterscheiden kurzer Laute wie b-d-g-k-p-t-w

Richtungshören

Bedeutsam für das Herausfiltern von Nutzschall aus Störschall

Tonhöhenunterscheidung

Zur Unterscheidung von Vokalen und zum Entschlüsseln der Sprechmelodie

Akustische Musterfolge

Für das zuverlässige Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften

Auditive Wahlreaktionszeit

Schnell und zuverlässig (auch im Lärm) Laute erkennen und unterscheiden

Frequenzmustererkennung

Wichtig zur Unterscheidung der Sprechmelodie

Tonlängenunterscheidung

Wichtig zur Entschlüsselung des Sprechrhythmus

Lautunterscheidung im Wort

Laute im Wort sicher erkennen und unterscheiden

Schnelle Anlautunterscheidung

Rasch Anlaute auch im Lärm unterscheiden und benennen können



Die notwendigen Testschritte werden mit dem Zentral-Audiometer (Brain-Audiometer) durchgeführt.

 

BASS - der Schnelltest für Zentrale Hörfunktionen

Erfahren Sie mehr über die neue das intuitiv bedienbare Programm, dass aussagekräftige Ergebnisse liefert und mit dem ein individueller Kundenbericht erstellt werden kann.

 

S192 - Bass.pdf (586.21KB)
S192 - Bass.pdf (586.21KB)