Im Gleichgewicht - Standsicherheit zuverlässig messen und trainieren

Im Gleichgewicht sein - für die allermeisten Menschen ist dies eine alltägliche Selbstverständlichkeit. Doch bis zu 22 Prozent Männer und 36 Prozent Frauen klagen zumindest zeitweilig über Schwindel und Standunsicherheit. Bei den über 80-jährigen ist dies Beeinträchtigung Nummer 1 - mehr als 39 Prozent dieser Altersgruppe leiden unter Schwindelsymptomatiken. Der Gang zum Arzt bringt oft wenig Neues: Die Erkenntnis, dass eine Schwindelproblematik vorliegt, ist für die Betroffenen nicht neu. Deren spezifische Einordnung, vom leicht zu behandelnden Lagerungsschwindel einmal abgesehen, ist für die Betroffenen meist wenig interessant: Sie erhoffen sich vor allem eines: Abhilfe!Hier setzt das MediBalance Pro System an: 

Das MediBalance Pro System ermöglicht Ihnen die elegante und differenzierte Betrachtung des Standverhaltens und der Standsicherheit Ihres Klienten unter verschiedenen Bedingungen. Dabei werden das vestibuläre, das visuelle und das somato-sensorische System (also der Gleichgewichtssinn, das Sehen und die Körpereigenwahrnehmung) gegeneinander verglichen. In einem vier- bzw. zwölfschrittigen Analyseverfahren zeigt sich, wie gut es um das Standverhalten des Betroffenen steht. Aufbauend darauf kann ihm ein Training angeboten werden, mit dessen Hilfe die Standsicherheit und die Körpereigenwahrnehmung gestärkt werden können.



Webinar zum MediBalancePro

Weitere Informationen finden Sie unter www.medibalancepro.de

MediBalance Pro - Gleichgewichtssystem
Erfassung und Training von Standverhalten
S120_MediBalancePro.pdf (1.38MB)
MediBalance Pro - Gleichgewichtssystem
Erfassung und Training von Standverhalten
S120_MediBalancePro.pdf (1.38MB)
MediBalance Pro - Kurzbeschreibung
Darstellung der Produktmöglichkeiten am Patienten
S114-MediBalance Pro - ProduktFlyer-A3-V5.pdf (574.32KB)
MediBalance Pro - Kurzbeschreibung
Darstellung der Produktmöglichkeiten am Patienten
S114-MediBalance Pro - ProduktFlyer-A3-V5.pdf (574.32KB)